Leitung
ssc

Sebastian Jung

Jahrgang 1958, Psychologischer Psychotherapeut TP

seit 33 Jahren verheiratet, 3 Kinder

Studium der Soziologie und Psychologie mit Abschluß Dipl. Psychologe

Ausbildung zum Heilpraktiker

Ausbildung in Körpertherapie PI, (Postural Integration A.Eckert/P.Kriester)

Ausbildung in körperorientierter Psychotherapie HAKOMI (R.Kurtz, H.Weiss, D.u.D.Benz).

Lehrtherapeut für das Hakomi-Institut,

Fortbildung in systemischer Familienaufstellung (J.Schneider), Gestalttherapie, Biodanza, provokative Therapie, Hypnotherapie, EMDR.

Ausbildung zum Coach BDP (A.Schreyögg). Neben der psycho- und körpertherapeutischen Praxis mehrjährige Tätigkeit für Unternehmen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften

Ausbildung zum Visionssuche-Leiter in der Tradition der school of lost borders (Haiko Nitschke).

Fortbildung in Paartherapie bei Dr. Dieter Teschke und Anna Finne

Seit 1986 bin ich in eigener psychotherapeutischer Praxis tätig. Meine gruppentherapeutische Arbeit hat sich über die Jahre immer mehr in Richtung Männerarbeit orientiert. Das pumah-Projekt führe ich regelmäßig jedes Jahr seit 1994 durch.

Das hinzugekommene Angebot Visionsuche für Männer als Sinnsuche und Selbstheilung in der Wildnis, empfinde ich als eine natürliche Fortführung und intensive Vertiefung der Männerarbeit des pumah-Projekts.