Termine und Kosten
sacsa

Zeit & Geld

Das Projekt 2020

Das pumah-Projekt besteht aus sechs Modulen: fünf Wochenend-Workshops und eine Woche Intensivcamp in Andalusien.

Um eine optimale Integration der neuen Erfahrungen aus der Arbeit mit den vier Archetypen, den Übungen, den Ritualen und den Naturerfahrungen zu erzielen, sind die folgenden sechs Module aufeinander aufbauend konzipiert.

Termine 2020

20. - 22. März   Modul I: Einführungs-Workshop
  • die Mutter
  • Ablösung aus der Verstrickung mit dem Weiblichen
08. - 10. Mai   Modul II: "Der König"
  • Vaterarbeit
  • Verantwortung/Weisheit/Ziele
26. - 28 . Juni   Modul III: "Der Krieger"
  • Klarheit und Durchsetzungskraft
  • Mut und gesunde Aggression
04. - 12. September   Modul IV: 8 Tage-Intensiv-Camp in                                                       Andalusien
  • Der Mann in der Kraft der vier Elemente
  • Natur-Rituale: Erde, Wasser, Luft und Feuer
23. - 25. Oktober   Modul V: "Der Magier"
  • Arbeit mit dem Schatten
  • Angst u. Humor - Befreiung von alten Fesseln
19. - 22. November   Modul VI: "Der Liebhaber"
  • die tiefe Kraft der Verbindung
  • Liebe, Sexualität und Spiritualität

Arbeitszeiten (Wochenenden)

Beginn: Freitag 19.00 Uhr
Ende: Sonntag ca. 14.00 Uhr

(der Abschlussworkshop beginnt schon am Donnerstag den 19. November um 19.00 Uhr und endet am Sonntag den 22. November vormittags)

Kosten

Honorar Einführungsworkshop
€ 290,- zzgl. Unterbringung und Verpflegung
Honorar Projekt
€ 2990,-
(Ratenzahlung möglich)

Bei näherem Interesse am pumah-Projekt findet ein persönliches Gespräch vor dem Beginn der Seminarreihe statt. Dort werden Fragen beantwortet und Anliegen geklärt.